Datenschutz

Wir haben unsere Website so datenschutzfreundlich wie möglich gestaltet. Außer der für den störungsfreien Betrieb unerlässlichen Speicherung von Daten in Server-Logfiles erheben wir keinerlei Nutzerdaten. Wir setzen lediglich ein sog. Session-Cookie, das nach dem Ende Ihres Besuchs wieder gelöscht wird.

§1 Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

Thomas Jurczyk
Westenriederstr. 41
80331 München
Tel. (089) 24203982
thomas.j@da-lederhosenkramer.de

§2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber dem Verantwortlichen aus § 1 gesetzliche Rechte auf

  • Auskunft nach Art. 15 DSGVO
  • Berichtigung oder Löschung nach Art. 15 und 16 DSGVO
  • Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Unterrichtung nach Art. 19 DSGVO
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung nach Art. 21 DSGVO
  • Datenübertragbarkeit im Rahmen von Art. 20 DSGVO

(2) Daneben können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde einlegen, über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die verantwortliche Stelle. Die Kontaktdaten lauten wie folgt:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 27, 91522 Ansbach
Telefon: 0981 531300, Fax: 0981 53981300
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de
Internet: https://www.lda.bayern.de/de/kontakt.html

§3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch der Website

(1) Wir haben mit unserem deutschen Webdienstleister einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO abgeschlossen.

(2) Wenn Sie unsere Website aufrufen, werden aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO nur solche Daten erhoben, die Ihr Browser im Rahmen dieses Vorgangs an unseren Server übermittelt, und in Logfiles gespeichert. Diese Daten sind sämtlich aus technischen Gründen erforderlich und für uns im Regelfall nicht personenbezogen.

Erhoben werden:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • IP-Adresse des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Angeforderte Webseite oder Datei

(2) Insbesondere die IP-Adresse wird aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) zur Bekämpfung von Missbrauch und zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unseres Angebots gespeichert. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die IP-Adresse wird gelöscht, wenn wir ausschließen können, dass von dieser ein Angriff auf unsere Internet-Infrastruktur erfolgt ist. Dies geschieht regelmäßig nach acht Tagen.

(3) Diese Daten und ihre Vorhaltung im vorliegenden Umfang ist zwingend erforderlich für die Bereitstellung der Webseite, weshalb Ihnen hiergegen kein Widerspruchsrecht zusteht.

Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Wir verwenden lediglich ein sog. „Session-Cookie“, das nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht wird.

Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.